games:rpg:mophias:proben

Proben

Würfel doch mal auf KRA/UMG!

Diese oder eine ähnliche Aussage wirst du es öfteren von deiner Spielleitung hören. Es bedeutet, dass du mit den Standardwürfeln rollst und die Summe mit mit dem Wert deiner Spielfigur mit der Bezeichnung KRA/UMG addierst. Das Ergebnis wird dann mit einem sogenannten Zielwert verglichen.

Treten zwei Figuren gegeneinander an, wird eine Vergleichsprobe ausgewürfelt. Dabei wir nicht gegen einen festen Zielwert gewürfelt, sondern die Ergebnisse der beiden Kontrahenten werden verglichen. Der bessere Wert gewinnt. Bei einem Gleichstand herrscht wirklich ein Unentschieden.

MOPHIAS kennt für Proben die die folgenden Werte und Bezeichnungen:

ZielwerteBezeichnung
3lächerlich (kein Wurf)
5einfach
7normal
9fordernd
11schwer
13sehr schwer
15+gottgleich

Angepasst an die jeweilige Situation kann der Spielleiter die Zielwerte anpassen oder Boni (+1) oder Mali (-1) auf die Proben vergeben. Die Zielwerte werden auch für Zauber (Freeform?) benutzt.

  • games/rpg/mophias/proben.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/04/27 20:10
  • von peter